Loading...

Max Aichmayr

Fotografie hat mich schon als Jugendlicher interessiert. Aber erst 1983 habe ich mir meine erste Spiegelreflex gekauft (bis dahin habe ich mit einer Poketkamera fotografiert) und bin seither Mitglied beim Fotoklub Schwanenstadt. Zu meinen Lieblingsmotiven gehören Architektur, Landschaft, Menschen. Die Fotografie ist für mich ein wichtiger Ausgleich zum Berufsleben.

"An einem Bild sind immer zwei Personen beteiligt - der Fotograf und der Betrachter"