Bei der VÖAV-Landesmeisterschaft 2015 räumte der Fotoklub Schwanenstadt viele Preise ab.

124 Fotografen aus 14 Vereinen haben in vier Sparten zusammen 1.892 Bilder eingereicht.

Für den Fotoklub Schwanenstadt geht eines der besten Jahre zu Ende. Nach dem Staatsmeistertitel in der Sparte Digital gibt es noch erfreuliches zu berichten:

Bei der VÖAV Landesmeisterschaft 2015 wiederholte Michaela Pucher den Erfolg von 2014 und wurde erneut Landesmeisterin für künstlerische Fotografie. Die Mannschaft des Fotoklub Schwanenstadt erreichte in der Kombination den zweiten Rang.
In der Sparte Natur erreichte Michaela Pucher den 5. Rang und eine Einzelmedaille für das Bild Adler.

Theresia Forstinger erreicht eine Einzelmedaille für das Bild Duo. In der Klubwertung erreicht Schwanenstadt den 4. Rang.

In der Sparte Mensch erreichten Michaela Pucher mit dem vierten Rang und Ronald Diensthuber mit dem 7. Rang je ein Diplom. Der Fotoklub Schwanenstadt gewinnt die Klubwertung dieser Sparte.

In der Sparte Sport erreicht Michaela Pucher den 7. Rang und mit dem Bild Fight eine Einzelmedaille. In der Klubwertung belegt der Fotoklub Schwanenstadt den dritten Rang.

Die Sparte Allgemein gewinnt Michaela Pucher, Rang drei erreicht Mario Haberl (Bronzemedaille). Christian Pucher erreicht mit dem 8. Rang ein Diplom. Mario Haberl erhält für das Bild Ghosts eine Einzelmedaille. Der Fotoklub Schwanenstadt gewinnt die Klubwertung dieser Sparte.

Besonders hervorzuheben ist die Leistung bei der VÖAV-Jugendlandesmeisterschaft 2015:
Freies Thema: Bronzemedaille Julia Schwarzlmüller, 5. Rang Rosalie Ahamer
Sonderthema s/w: Silbermedaille Rosalie Ahamer, Bronzemedaille Julia Schwarzlmüller